Ausflugsziele mit Kindern,  Reisebericht

Hoch hinauf auf den Roque Nublo Gran Canaria

Durch ein Felsenmeer auf den Roque Nublo Gran Canaria – Gastartikel von Angela (UnterwegsmitKind.com)

Auf Gran Canaria kann man nicht nur herrlich am Strand liegen und baden, sondern auch ganz wunderbar wandern. Das geht sogar schon mit recht kleinen Kindern, denn es gibt einige wirklich spektakuläre Routen, die recht kurz und trotzdem erlebnisreich, abwechslungsreich und aussichtsreich sind.

Eine der schönsten und beliebtesten Routen

Eine der schönsten und beliebtesten führt auf den höchsten Berg von Gran Canaria, den 1813 Meter hohen Roque Nublo. Der Name bedeutet übersetzt Wolkenfels – wohl weil oft Wolken an der markanten, spitzen Felsnadel hängen. Wir haben Glück und erleben ihn bei strahlend blauem Himmel.

Schon auf dem Weg komme ich mit meinem Fünfjährigen an einigen fantastischen Felsfiguren vorbei. Es macht uns beiden Spaß an ihnen Gesichter, Hüte, Mäntel, Bärte … zu entdecken. Nach einem leichten Anstieg durch duftenden Kiefernwald klettern wir über Felsen eine Steilstufe hinauf.

Roque Nublo Gran Canaria - Wanderung mit Kind

Bis nach Teneriffa…

Auf dem Hochplateau reicht der Blick bis zur Nachbarinsel Teneriffa. Dort oben kann man herumspazieren und durch ein Felsenmeer weiter klettern bis zu einem Picknickplatz mit Blick über ein grünes Tal mit Terrassenfeldern. Oder man macht früher Pause mit Aussicht über die Schluchten im Westen Gran Canarias bis nach Teneriffa.

Mehr über UnterwegsmitKind.com

Mehr Tipps zu dieser und weiteren Wanderungen mit kleinen Kindern auf Gran Canaria: https://unterwegsmitkind.com/2015/11/23/wandernmitkindernaufdenkanaren/

Angela kennt alle Kanarischen Inseln und liebt dort vor allem die Kombination von Bergen und Meer, Wandern und Baden. Auf ihrem Blog Unterwegsmitkind.com berichtet sie über ihre naturnahen Reisen allein mit Kind und gibt Reisetipps für Familien und Alleinerziehende.

Roque Nublo Gran Canaria - Wanderung mit Kind
Pin it!

Teile diesen Beitrag!

Hi, ich bin Regina und bin gern unterwegs. Bei uns zu Hause und in der ganzen Welt. Inzwischen sind bei unseren Ausflügen und Reisen zwei Kinder mit dabei. Auf dastoa schreibe ich meine Erfahrungen, Empfehlungen und Reisetipps sowie über den alltäglichen Familienwahnsinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.