Ausflugsziele mit Kindern,  Reisebericht,  Reiseziele

Überwältigend! Europas höchste Steilküste – Cabo Girão Skywalk

Madeira Urlaub – Wandern und Natur erleben

Die „Blumeninsel“ Madeira ist ja für ihre Natur und die tollen Wanderungen bekannt. Ein Urlaub auf Madeira bietet aber auch überwältigende Ausblicke von europas höchster Steilküste. Wusstet du, dass es sogar die zweithöchste Steilküste der Welt ist?

Höchste Steilküste Europas

Mit einer Höhe von 580 Meter blickt man ganz schön weit nach unten, wenn man hoch oben auf Cabo Girão steht. Um einen optimalen Rundblick in quasi alle Richtungen zu haben, gibt es an dieser Stelle sogar einen Skywalk. Im Gegensatz zu seinem Pendant in den USA am Grand Canyon ist dieser sogar kostenlos.

Bei wunderschönem Wetter konnten wir den Ausblick genießen. Die meiste Zeit waren wir sogar allein am Skywalk.

Cabo Girão Skywalk - Madeira
Cabo Girão Skywalk - Madeira
Cabo Girão Skywalk - Madeira

Camara del Lobos liegt ungefähr eine halbe Stunde Fahrzeit von Funchal, der Hauptstadt der Insel entfernt. Auf dem Bild oben blickt man direkt in Richtung der Stadt Funchal. Das tolle am Cabo Girão, vor allem, wenn man mit Kindern unterwegs ist, du kannst direkt mit dem Auto hinfahren. Es gibt einen schönen Parkplatz und man braucht wirklich nicht weit gehen, bis man die Aussichtsplattform erreicht hat.

Wir hatten uns entschieden, die Aussicht am Abend, nach einer Wandertour zu genießen.

Steilküste von oben

Der Blick ist ja nicht für jeden DAS Highlight. Ich bin eigentlich kein Fan von hohen Plattformen und Aussichtspunkten. So richtig wohl gefühlt habe ich mich auf dem Skywalk eigentlich auch nicht. Ich hab den Ausblick eher vom Rand der Plattform genossen. Ist ja nicht so, dass man von dort aus gar nichts sieht. Beim Blick nach unten ist schon ein flaues Gefühl im Magen zu verspüren.

Richtig klein und unscheinbar erscheinen die Flächen und der Strand aus dieser Höhe.

Sonnenuntergang auf Cabo Girão

Wenn du etwas Zeit nach Madeira mitbringst – wobei man davon ja im Urlaub genügend haben sollte – musst du die Gelegenheit nutzen und den Sonnenuntergang an Europas höchster Steilküste zu bewundern. Die Landschaft wird zu einer mystischen Umgebung, in die man regelrecht eintauchen kann.

Cabo Girão Skywalk - Madeira
Cabo Girão Skywalk - Madeira

Wenn du in Madeira unterwegs bist, lohnt es sich, den Punkt zu besuchen. In Kombination mit einem anderen Tagespunkt ist es wohl am besten, da die Plattform und die Aussicht auf jeden Fall interessant ist, aber sicherlich auch nicht einen ganzen Tag lang.

Ich würde dir empfehlen, Cabo Girão einen Besuch abzustatten. Vor allem mit Kindern ein schönes und einfaches Erlebnis im Madeira Urlaub.

Deine Erfahrungen?

Warst du schon in Madeira und hattest Gelegenheit Cabo Girão zu besuchen? Wie hat es dir dort gefallen? Was waren deine Eindrücke? Über einen Kommentar freue ich mich sehr!

Überwältigender Ausblick von Europas höchster Steilküste Cabo Girão. Der Skywalk ist optimales Ausflugsziel für Familien mit Kleinkindern und Babies.

Teile diesen Beitrag!

Hi, ich bin Regina und bin gern unterwegs. Bei uns zu Hause und in der ganzen Welt. Inzwischen sind bei unseren Ausflügen und Reisen zwei Kinder mit dabei. Auf dastoa schreibe ich meine Erfahrungen, Empfehlungen und Reisetipps sowie über den alltäglichen Familienwahnsinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.